Vereinsgeschichte


Am 24.August 1924 gründeten 14 junge Männer und ihr Reitlehrer Heinrich Müller im Gasthof Habermann, Hoher Weg 1, in Hänigsen den Reit- und Fahrverein Hänigsen und Umgegend.

Der Bereich Hänigsen war schon immer dem Partner Pferd verbunden. Im Jahre 1774 richtete die hannoversche Regierung eine Deckstelle ein, die bis 1988 bestand.
Haupteinnahmequelle der Hänigser Bauern war damals die Zucht und der Verkauf von Pferden für das Militär. Heute leben noch viele hoch erfolgreiche Züchter in Hänigsen, die ihre Sportpferde in der ganzen Welt vermarkten.

Nach einer kurzen Unterbrechung am Ende des Dritten Reiches und zu Beginn der Militärregierung nach dem 2. Weltkrieg gab es am 26. September 1947 eine Wiedergründung. 1948 hatte der Verein bereits wieder 283 Mitglieder. Er war damit einer der größten Reit- und Fahrvereine Niedersachsens. Aus den Abteilungen Hänigsen, Burgdorf- Schillerslage, Röddensen-Kolshorn, groß Eicklingen und Abbensen entwickelten sich im Laufe der Jahre selbstständige Reitvereine. In den Jahren nach der Wiedergründung wurden sofort wieder große Turniere veranstaltet, zu den Tausende herbeiströmten.

Einen großen Aufschwung erfuhr die Jugendarbeit durch die 1965 von Frau Ihna Gehrmann gegründete Voltigierabteilung, die in den 70er Jahren von Herrn Detlef Schilla weitergeführt wurde. Zu dieser Zeit nahmen Einzelvoltigierer an Deutschen-,Europa- und Weltmeisterschaften teil und erzielten genauso wie die A-Gruppe des Vereins bei Deutschen Meisterschaften dort Siege und Placierungen.

Bereits 1970 wurde eine Reithalle auf dem Hof von Hans-Heinrich Schmidt in der Alten Bahnhofstraße eingerichtet.
Alsbald zog der Reitverein auf das heutige Gelände der Fam. Helmut Habermann am Hohen Weg um. Zuerst gab es dort eine kleinere Reithalle. 1986 wurde dort die heutige Reithalle mit den Maßen 20m x 60m gebaut und ein Rasenturnierplatz entstand.
2005 entstand dann ein Allwetteraußenplatz mit den Maßen 40m x 60m und 2006 wurde ein neuer Rasenturnierplatz mit den Maßen 50m x 80m und ein gleich großer Trainings- und Abreiteplatz eingeweiht.

Vorsitzende seit der Vereinsgründung:

                                              1924 –  1926 Adolf Pröve
                                              1926 –  1932 Alfred Schmidt
                                              1947 –  1951 Willy Peters, Burgdorf
                                              1951 –  1953 Dr. Drögemeier, Burgdorf
                                              1953  -  1968 Heiner Schmidt
                                              1968  -  1973 Heinrich Feldmann
                                              1973  -  1974 Bernd-Christian Winter
                                              1974  -  1988 Detlef Schilla
                                              1988  -  1998 Helmut Habermann
                                              1998  -  2003 Thomas Anderson
                                              2003  -  2018  Christiane Eilers

                                 seit 2018 Marion Gründer

 

 
 
 
 
 

 

Reitverein Hänigsen